Forschungsprojekte Prof. Dr. Christian Dormann

KURZÜBERSICHT ÜBER FORSCHUNGSPROJEKTE 

  • DFG-Projekt: "Dynamik von organisationalem Stress (DEOS)" 
    Laufzeit: 2016-2018 
     
  • Forschungsprojekt WuGA: „Wohlbefinden und Gesundheit bei der Arbeit“ (zusammen mit S. Friedemann))
    Beginn: Oktober 2015
     
  • Minigraduiertenkolleg (DAS GK): "Erforschung der Dynamik von Arbeitsbelastungen und Stress" (zusammen mit T. Rigotti, V. Hahn und K. Wälde)
    Beginn 2015; Laufzeit zunächst 2 Jahre, danach Verlängerung
     
  • Australian Research Council (ARC): ARC Discovery Grant "The Significance of Psychosocial Safety Climate for Productivity, Health and Engagement at Work" (zusammen mit M. Dollard, A. F. Taylor und A. Winefield)
    Laufzeit: 2014-2016
     
  • Fortsetzungsantrag BMBF: "Evidenzbasiertes Handeln im Mehrebenensystem Schule - Bedingungen, Prozesse und Wirkungen im Rahmen der Förderung der empirischen Bildungsforschung im Bereich Steuerung im Bildungssystem" (EviS II) (zusammen mit O. Zlatkin-Troitschanskaia, I. van Ackeren, M. Clausen, P. Preisendörfer, U. Schmidt, C. Binnewies und C. Rosenbusch)
    Laufzeit: 2013-2016
     
  • DFG-Projekt: "Meta-Analyse von Längsschnittdaten zu organisationalem Stress"
    Laufzeit: 2012-2015
     
  • "Einfluss genetischer Faktoren auf den Effekt emotionaler Arbeitsbelastungen" - Auswirkungen emotionaler Arbeitsbelastungen auf die eigenen Emotionen und die Emotionen des Partners in der Freizeit (zusammen mit Prof. Dr. Zhaoli Song, Singapur, und Prof. Dr. Martin Reuter, Bonn)
    Laufzeit: 2012-2014
     
  • Australian Research Council (ARC): "Building Strong Workplace Psychosocial Safety Climate" (Partner Investigator von M. Dollard, A. Winefield & A. Nafalski)
    Laufzeit: 2010-2013
     
  • DFG-Projekt: "Managerstress: Ursachen, Mediatoren und Moderatoren sowie psycho-soziale und leistungsbezogene Auswirkungen" (zusammen mit Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg)
    Laufzeit: 2008-2012 (Folgeantrag ist bei der DFG gestellt)
     
  • DFG-Projekt: "Evidenz basiertes organisationales Handeln"
    Laufzeit: 2009-2012 (Nachfolgeantrag in Bearbeitung)
     
  • BMBF: "Evidenzbasiertes Handeln im Mehrebenensystem Schule - Bedingungen, Prozesse und Wirkungen im Rahmen der Förderung der empirischen Bildungsforschung im Bereich Steuerung im Bildungssystem" (EviS)
    (zusammen mit O. Zlatkin-Troitschanskaia, I. van Ackeren, M. Clausen, P. Preisendörfer, U. Schmidt, C. Binnewies und C. Rosenbusch)
    Laufzeit: 2009-2012
     
  • "Der Einfluss von arbeitsbezogenen Ressourcen auf den 'Promotion Focus' beim Entscheiden und Handeln"
     
  •    
  •   
  •  
  • .