Studium und Lehre der Wirtschaftspädagogik

Wirtschaftspädagogik in Mainz studieren, weil…

 

  • der Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik mehrere Berufsperspektiven eröffnet, die in den beiden Masterstudiengängen (M.Sc. und M.Ed.) vertieft werden können,
     
  • 13 Schwerpunktfächer (Zweitfächer) angeboten werden (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch,  Informatik, Mathematik, Management and Economics, Evangelische Religionslehre, Katholische Religionslehre, Sozialkunde, Sport und Recht),
     
  • das Lehrangebot durch zwei Lehrstühle der Wirtschaftspädagogik sehr breit ist,
     
  • Übungen und Seminare in kleinen Gruppen stattfinden, die eine intensive Betreuung ermöglichen,
     
  •  großer Wert auf die Vermittlung von Methoden- und Problemlösungskompetenz gelegt wird und
     
  • die Wege innerhalb des Campus (zu anderen Fachbereichen, zur Mensa, zur Bibliothek) kurz sind.

 

Konkrete Beispiele für den Berufseinstieg nach dem Studium finden Sie hier.
Interessiert? Dann steht Ihnen unsere Studienfachberatung zu weiteren Auskünften zur Verfügung.